Kommunikation und Betreuung

Ein Herz berühren

 

Ein Herz berühren ist mehr als ein philosophischer Gedanke, es ist eine Geisteshaltung.

Wir schaffen Raum für Freundlichkeit und Großzügigkeit.

Dies bedeutet seine Zeit und seine Mittel zur Verfügung zu stellen, sowie die Bereitschaft zu helfen,
wo immer Hilfe gefragt ist.

 

In unserem Verein gibt es momentan 25 aktive Ehrenamtliche, die in den Pflegeheimen für Stimmung
und Abwechslung sorgen. Wir bieten Plauderstunden sowie Märchen- und Lesestunden an.
Musikalische Stimmungsmacher sorgen vielleicht einfach nur mit einem Akkordeon oder einer Mundharmonika
für willkommene Abwechslung.

Weitere aktive Mitarbeiter begleiten die Senioren bei Ausflügen, Theater- oder Kinobesuchen. Rollstuhlfahrer
müssen geschoben und Rollator-Fahrer sicher begleitet werden.

 

Die Senioren stehen dabei im Mittelpunkt, werden zur Unterhaltung angeregt und fühlen sich ernst genommen.


Zukünftig werden wir einen weiteren Punkt unserer Satzung noch intensiver verfolgen:
und zwar die Förderung und Unterstützung von allein lebenden, sozial schwachen Menschen.
Die Zahl unserer ehrenamtlichen Aktiven bietet inzwischen auch hierfür Spielraum. Die Bereitschaft, sich in einem gut funktionierenden Verein zu engagieren, nimmt offenbar nach einem Stillstand wieder zu.

In Zusammenarbeit mit dem Pflegestützpunkt Neumünster, dem Seniorenbüro sowie unseren Partnerheimen,

wissen wir immer, wo besondere Not herrscht und können schnell und unbürokratisch helfen.

 

Herbstsonne Neumünster e.V.  ·  Telefon: 04321 / 9014 530